LHC 2 startet mit Remis in die Saison.

Die neu formierte 2. Männermannschaft, mit vielen Jugendspielern und einigen Altbekannten gegen einen robusten Gegner mit erstem kleinen Erfolg.

LHC 2 startet mit Remis in die Saison.

Der Umbruch in der Zwoten hat begonnen und wurde gleich zum Saisonbeginn mit einem Unentschieden belohnt. Bad Freienwalde zeigte sich als robuste Mannschaft, welche die Jugendspieler vor einige Aufgaben stellte. Dennoch konnte trotz mangelnder gemeinsamer Spielpraxis vor allem über weite Strecken der zweiten Hälfte ein knapper Vorsprung gehalten werden, der leider nicht bis ganz zum Ende behauptet werden konnte. Am Ende blieb also ein etwas unglückliches, aber verdientes 30:30 Unentschieden.