B-Jugend mit knappen Unentschieden!

Die Jungs von Trainer Bedzikowski durften in der heimischen Lausitz-Arena die Mecklenburger Stiere aus Schwerin begrüßen. Einen Klaren Favoriten gab es vor dieser Partie wirklich nicht. Die Cottbuser standen jedoch vor den Stieren in der Tabelle. Die Partie war über die gesamten 50 Minuten sehr ausgeglichen. Keine Mannschaft schaffte es sich überhaupt mal mit mehr, als 3 Toren abzusetzen und so wechselte die Führung auch sehr oft. Es war ein großes Hin und her von Anfang an und man merkte, beide Mannschaften wollen hier den Sieg. Der Halbzeitstand sah zugunsten der Gäste sehr gut aus. (9:12)
Doch wie schon erwähnt war dies nicht von großer Bedeutung. Knapp 3 Minuten nach Anpfiff der 2. Halbzeit konnte S. Horsford den 13:12 Führungstreffer für die Cottbuser erzielen. Doch auch dieser Führungstreffer war kein Start in einen Rausch. Die Gäste aus Schwerin blieben immer auf Schlagdistanz und konnte in der 40. Spielminute wieder in Führung gehen. (19:20)
Fortan war es von Spannung nicht mehr zu überbieten. Beide Mannschaften schenkten sich in den letzten 10 Minuten absolut nichts mehr. 10 Sekunden vor Spiel Ende traf K. Seifert zur 26:25 Führung für die Cottbuser. Doch dann begann das Drama, denn nur ein paar Sekunden später bekam genau er noch die Rote Karte zu sehen, welche durch Spielverzögerung begründet wurde. Fazit: Die Stiere bekamen einen 7 m in letzter Sekunde und genau diesen trafen sie auch.
Entstand 26:26, sehr bitter für unsere Jungs aus der B-Jugend.
Im nächsten Spiel steht das Sportschul-Derby auf dem Plan.
Viel Erfolg Jungs!

Nächstes Spiel: 11.11. , heim gegen 1. Vfl Potsdam

Amsel, Gerntke, Küch (4), Seifert (6), Horsford (1), Hidy, Zimmermann, Härtel (3), Mielke (1), Kissel, Heine (10), Duner (1)

B-Jugend mit knappen Unentschieden!