B-Jugend verliert deutlich in Wildau.

Das Spiel startete ganz zugunsten des HSV Wildau. In den ersten Minuten prägten viele Fehler das Angriffsspiel des LHC, welche die Jungs vom HSV gnadenlos bestraften. Nach diesem schnellen Rückstand verloren unsere Jungs komplett den Kopf. Unstimmigkeiten in der Abwehr, sowie technische Fehler und Fehlwürfe im Angriffs- und Aufbauspiel zogen sich durch das gesamte Spiel. Wildau hingegen zeigte eine ruhige, konzentrierte und konstante Leistung über 60 Minuten. Welche sich letztendlich im Endstand 33:16 widerspiegelt. Eine deftige Niederlage, welche am Ende verdient so hoch ausfällt. Jetzt gilt es abhaken und weiter arbeiten.

Nächstes Spiel: 24.09.22, Auswärts gegen den Plauer SV.

B-Jugend verliert deutlich in Wildau.