LHC C-Jugend gewinnt gegen die HSG Teltow-Ruhlsdorf mit 40:19.

Die Cottbuser starteten fahrlässig in die Partie, jedoch gelang es Ihnen, nach kurzen Anfangsschwierigkeiten, durch gute Abwehrkooperation schnelle Tempogegenstöße zu laufen. Die Führung wurde Stück für Stück ausgebaut und daraus entstand der Halbzeitstand 23:8. Zu Beginn der zweiten Hälfte schlichen sich viele technische Fehler ein und man verlor zu viele Zweikämpfe in der Abwehr. Dennoch zeigten die Jungs im Angriff nach und nach ein besseres Gesicht, sie spielten ihre Auslösehandlungen mit Entschlossenheit und kamen zu guten Abschlüssen.
Schlussendlich gewannen die Cottbuser verdient mit 40:19.
Ein Dankeschön geht an die zahlreichen Zuschauer und Vertreter der Schule, welche die Jungs unterstützt haben.

Nächstes Heimspiel ist am 04.12.2022, um 11:30 Uhr gegen den Oranienburger HC.

LHC C-Jugend gewinnt gegen die HSG Teltow-Ruhlsdorf mit 40:19.