Männliche B- Jugend holt ersten 2 Punkte in der Regionalliga Nordost!

Mit vollbesetzter Mannschaft sollten im ersten Heimspiel der Saison auch die ersten Punkte her. Nach einem ausgeglichenen Start in die Partie (3:3) konnten sich die Jungs von Trainer Bedzikowski nach 12 Minuten das erste Mal absetzen (6:3). Doch die Gäste aus Eisenach ließen nicht so einfach locker und kämpften sich wieder auf 1 Tor ran (7:6).
Nach anfänglichen Schwierigkeiten spielten sich die Jungs vom LHC so langsam ein und konnten eine 6 Tore Führung bis zur Halbzeit aufbauen. (14:9)
Der Start in die zweite Halbzeit, war ein Start nach Maß. In der 35. Spielminute traf M. Zimmermann zur 20:11 Führung. Dieser Vorsprung war eine sehr gute Grundlage für die restlichen 15 Minuten Spielzeit. Angeführt von einem sehr starken B.Heine der alleine 16 Mal im gesamten Spiel erfolgreich war, gab es auch in den darauffolgenden Minuten keine Chance mehr für die Gäste aus Eisenach um den Rückstand aufzuholen. So konnten die Jungs vom LHC befreit aufspielen und die Führung über die Zeit bringen.
30:19 hieß es am Ende für den LHC, ein toller Sieg auf den man im nächsten Spiel aufbauen kann.
Am kommenden Wochenende wartet ein hartes Stück Arbeit auf die Jungs, sie sind zu Gast beim SC Magdeburg.
Wir wünschen viel Glück!

Nächstes Spiel: 25.09. , auswärts gegen SC Magdeburg

Amsel, Gerntke (1), Küch (1), Mrosk (2), Seifert (4, 1/2), Horsford (1), Zimmermann (3), Mielke, Kissel, Heine (16, 2/2), Oertel (1), Hidy, Duner (1)

Männliche B- Jugend holt ersten 2 Punkte in der Regionalliga Nordost!