jrKEhl9E.jpeg

WILLKOMMEN BEIM LAUSITZER HANDBALLCLUB COTTBUS

AUS COTTBUS, FÜR COTTBUS UND DIE REGION BRANDENBURG 

LHC 2 überrascht gegen Potsdam 2.

28.11.22

Der LHC 2 verliert sein Auswärtsspiel gegen die zweite Vertretung aus Potsdam nach langem Kampf mit 34:27.

LHC hält gegen Wildau lange mit.

21.11.22


Der LHC verliert sein Auswärtsspiel gegen Wildau nach langem Kampf mit 33:27.

LHC II 40 Minuten lang auf Augenhöhe.

14.11.22

Die Schwächephasen des LHC 2 werden von den Kurstädtern aus Bad Liebenwerda erfolgreich genutzt.

Krankheitsbedingt mussten einige Veränderungen in der Aufstellung erfolgen. Marina wechselte vom Kreis in den rechten Rückraum und Julia wurde als neuer Kreisläufer eingesetzt.
Die erste Spielhälfte verlief sehr ausgeglichen. Beide Mannschaften schenkten sich nichts. Somit stand es zur Halbzeit 8:8.
Nach einer intensiven Ansprache des Trainerteams in der Cottbuser Kabine kamen die Mädchen mit deutlich mehr Schwung aufs Parkett zurück. Marina netzte 3 Tore in Folge ein.
Energisch wurde nun in die Lücken der Herzberger Abwehr gestoßen, sodass der Vorsprung weiter ausgebaut werden konnte. Bärenstark konnte auch Lara mit 9 Toren überzeugen. Nele zementierte den Auswärtssieg mit 8 Treffern.
Die Außenspieler, mit Flo, Lina und Sophia, zeigten eine starke Abwehrleistung. Auch im Angriff wirbelten sie die Herzberger Abwehr oftmals durcheinander. Torfrau Frida glänzte wiederholt mit tollen Paraden und lautstarker Ordnung.
Die starken Schiedsrichter beendeten das Spiel mit einem Endstand von 16:23.
Die mitgereisten Fans bejubelten lautstark den Auswärtssieg unserer Mannschaft.

Mit Willen und Konsequenz zum Auswärtssieg.

21.11.22

Am Samstag reisten unsere Mädchen nach Herzberg.

Die Cottbuser starteten fahrlässig in die Partie, jedoch gelang es Ihnen, nach kurzen Anfangsschwierigkeiten, durch gute Abwehrkooperation schnelle Tempogegenstöße zu laufen. Die Führung wurde Stück für Stück ausgebaut und daraus entstand der Halbzeitstand 23:8. Zu Beginn der zweiten Hälfte schlichen sich viele technische Fehler ein und man verlor zu viele Zweikämpfe in der Abwehr. Dennoch zeigten die Jungs im Angriff nach und nach ein besseres Gesicht, sie spielten ihre Auslösehandlungen mit Entschlossenheit und kamen zu guten Abschlüssen.
Schlussendlich gewannen die Cottbuser verdient mit 40:19.
Ein Dankeschön geht an die zahlreichen Zuschauer und Vertreter der Schule, welche die Jungs unterstützt haben.

Nächstes Heimspiel ist am 04.12.2022, um 11:30 Uhr gegen den Oranienburger HC.

LHC C-Jugend gewinnt gegen die HSG Teltow-Ruhlsdorf mit 40:19.

14.11.22

Am Samstag, den 12.11. kam es zum Nachholspiel gegen die HSG Teltow-Ruhlsdorf

Unsere Mannschaft begann das Spiel mit einer ordentlich agierenden Abwehr. Im Angriff wollte aber auch der Abwehrriegel der Ruhländer, erst einmal geknackt werden. Zu wenig Ideen und ein fehlender Spielwitz verhinderten den Ausbau der Führung.
Durch das Auslassen von etlichen Chancen und 3 verworfenen Strafwürfen, kippte das Spiel in der 2. Halbzeit zugunsten der Ruhländer.
Am Ende reichte es somit nur zu einem 14:15. Die zahlreichen Zuschauer und auch der Trainer waren nicht zufrieden. Somit muss weiter hart gearbeitet werden, um in der kommenden Woche aus Herzberg, 2 Punkte mit nach Cottbus zu holen.

Aufwärtstrend gegen Ruhland/Schwarzheide gestoppt.

14.11.22

An diesem Spieltag waren die Handballfreunde aus Ruhland zu Gast in der Lausitz Arena.

A947806C-1B7D-4F80-8A65-4062B1EFE705.jpeg

VISION 3.LIGA

Der Weg nach Cottbus

Ein Sportschüler zu sein, ist ein großes Privileg für unsere Athleten. Viele Athleten kommen aus ganz Brandenburg nach Cottbus, um hier den nächsten Schritt hinsichtlich ihrer Handballkarrieren zu machen. Die Kooperation mit der Lausitzer Sportschule Cottbus ermöglicht den Athleten "Leistungssport und Schule" zu bewältigen.

Haus der Athleten

Die Konzentration auf eine sportliche Karriere verlangt über viele Jahre enormen Fleiß, Selbstdisziplin und Ehrgeiz. Nur so kann das vorhandene Leistungspotential tatsächlich ausgeschöpft werden. Den jungen Talenten werden im „Schule – Leistungssport – Verbundsystem“ Rahmenbedingungen geboten, die schulische Ausbildung, umfangreiches Training und individuelle Persönlichkeitsentwicklung verbinden können.

LHC powered by