LHC.jpg

WILLKOMMEN BEIM LAUSITZER HANDBALLCLUB COTTBUS

AUS COTTBUS, FÜR COTTBUS UND DIE REGION BRANDENBURG 

Der Ball fliegt wieder!

2.1.22

Seit Montag, dem 03.01.22 fliegt der Handball wieder durch unsere Lausitz-Arena.

Der LHC Cottbus wünscht ein frohes neues Jahr!

31.12.21

Wiedergutmachung im „Wohnzimmer“

7.11.21

Am vergangenen Wochenende musste unsere B-Jugend im Auswärtsspiel gegen die SG Hermsd.-Waidm.lust ran. Der Gastgeber war in dieser Partie klarer Underdog, da sie bisher noch kein Punkt holen konnten. Trotzdem wollte Trainer Bedzikowski, dass dieses Spiel nicht auf die leichte Schulter genommen wird. Und die Gastgeber hielten gut mit, die ersten ca. 20 Spielminuten war das Spiel sehr ausgeglichen und das zeigte auch der Spielstand. Unsere B-Jugendlichen taten sich sehr schwer, mit der richtigen Moral in das Spiel zu finden. Zur Halbzeit stand dann eine 2 Tore Führung für den LHC. (8:10)
Doch man merkte die technisch und taktische Überlegenheit unserer B-Jugend. Auch wenn sie nicht ihr bestes Spiel machten, ließen sie in der 2. Halbzeit absolut nichts anbrennen. Beim Stand von 15:22 in der 43. Spielminute war das Spiel schon so gut wie entschieden. Der Entstand in dieser Partie lautete 19:26 für unsere B-Jugend. Kein perfektes Spiel, aber gewonnen und das ist das wichtigste.

Nächstes Spiel: 01.12.21 heim gegen Füchse Berlin

Amsel, Gerntke, Küch (3), Mrosk (2), Seifert (3), Horsford (5), Hidy, Zimmermann (3), Mielke (3), Kissel, Heine (7)

B-Jugend mit ungefährlichen Sieg!

29.11.21

Am vergangenen Wochenende musste unsere B-Jugend im Auswärtsspiel gegen die SG Hermsd.-Waidm.lust ran.

Nächster Sieg für unsere C-Jugend!

Zu Gast in der Lausitz-Arena an diesem Wochenende war der HSV Frankfurt/Oder, welche bis dato mit 2 Siegen und 3 Niederlagen in der unteren Tabellenhälfte standen. Unsere C-Jugend hingegen musste die Tabellenführung in diesem Spiel verteidigen und das taten sie auch!
Das Spiel startete eigentlich wie zu erhoffen war. Unsere C-Jugendlichen legten gut vor in den ersten Minuten der Partie. In der 10. Spielminute stand es 10:5 für unseren LHC. Doch wie der Handball eben ist, kann sowas auch noch schnell gedreht werden. Der HSV kämpfte sich wieder zurück in die Partie und verkürzte in der innerhalb von 3 Spielminuten auf 11:9! Bis zur Halbzeit war es eine echte Schlacht, der HSV schaffte es sogar noch auf ein Tor heranzukommen. Halbzeitstand 16:15 für den LHC.
Man merkte, dass den Cottbusern einige Spieler krankheitsbedingt fehlten und die Mannschaft in der Konstellation noch nicht ganz so gut eingespielt war.
Die zweite Halbzeit hätte fast nicht spannender sein können. Ein Tor fiel nach dem anderen und keine Mannschaft schaffte es bis zur 44. Spielminute sich abzusetzen, doch genau zum richtigen Zeitpunkt schafften es unsere jungen Sportschüler das Spiel für sich zu entscheiden und gingen in den letzten 5 Spielminuten mit 4 Tore in Führung und brachten diese auch über die Zeit. Entstand in einer stark umkämpften Partie 34:30 für unseren LHC. Hut ab vor so einer Leistung trotz Personal geschwächten Kader. Ganz stark Jungs!

Nächstes Spiel: 04.12. auswärts gegen 1. VFL Potsdam

Trapp, Heinrich, Noack, Schmidt (4), Lerbs (1), Gstrein (1), Härtel (13), Manthei (11), Leupold (1), Julle, Städter (3)

Nächster Sieg für unsere C-Jugend!

29.11.21

Zu Gast in der Lausitz-Arena an diesem Wochenende war der HSV Frankfurt/Oder, welche bis dato mit 2 Siegen und 3 Niederlagen in der unteren Tabellenhälfte standen.

Die beiden Mannschaften kannten sich schon aus dem Vorrundenspiel, in dem die JSG LIT ein Klaren 40:23 Sieg einfahren konnte. Somit wusste man auf Cottbusser Seite, dass das kein einfaches Spiel werden würde und trotzdem wollte man natürlich mit einer tollen Moral in das Spiel starten. Doch die Gäste übernahmen das Spiel von der 1. Minute an. Unsere A-Jugendlichen hatten sehr Probleme gegen die körperlich überlegene Abwehr der Gäste in das Spiel zu finden. So vielen in den ersten Spielminuten kaum Tore für unseren LHC und die Gäste bauten eine souveräne Führung auf. Zur Halbzeit stand ein 5 Tore Rückstand aus Sicht des LHC. (10:15)
Auch die Halbzeitansprache konnte daran nicht mehr viel ändern. Eher im Gegenteil, die Gäste zogen in den darauffolgenden Spielminuten immer weiter davon. Nur 8 Tore konnte man noch in der 2. Halbzeit erzielen, bekam wiederum aber 22. Entstand somit 18:37
Eine deftige Klatsche, die man schnell vergessen sollte.

Nächstes Spiel: 24.11. , auswärts gegen Eintracht Hildesheim

Bulligk, Hidy, Mielke (2), Horsford, Heine, Seifert, Hohlfeld (2), Petrov, Böhm (3), Reymann (3), Küch, Bobrowski, Müller (1), Knecht (6)

A-Jugend mit deutlicher Heimniederlage!

21.11.21

Unsere A-Jugendlichen mussten im 3. Spiel der Hauptrunde gegen die JSG LIT 1912 ran.

Mannschaftsfoto_Herren_I_20-21.jpg

VISION 3.LIGA

Der Weg nach Cottbus

Ein Sportschüler zu sein, ist ein großes Privileg für unsere Athleten. Viele Athleten kommen aus ganz Brandenburg nach Cottbus, um hier den nächsten Schritt hinsichtlich ihrer Handballkarrieren zu machen. Die Kooperation mit der Lausitzer Sportschule Cottbus ermöglicht den Athleten "Leistungssport und Schule" zu bewältigen.

Haus der Athleten

Die Konzentration auf eine sportliche Karriere verlangt über viele Jahre enormen Fleiß, Selbstdisziplin und Ehrgeiz. Nur so kann das vorhandene Leistungspotential tatsächlich ausgeschöpft werden. Den jungen Talenten werden im „Schule – Leistungssport – Verbundsystem“ Rahmenbedingungen geboten, die schulische Ausbildung, umfangreiches Training und individuelle Persönlichkeitsentwicklung verbinden können.

Logo Ferienlager.png

Jetzt für Handballcamps 2021 anmelden

Der LHC Cottbus nimmt sich die Ausbildung des Handballnachwuchses sehr zu Herzen. Wir organisieren dafür jährlich mehrere Handball-Feriencamps für Kinder aus ganz Deutschland. Gemeinsam mit unseren Partnervereinen ermöglichen wir den Kids ein aufregendes Erlebnis auf und abseits des Handballfeldes.

LHC powered by