UNSER WEG

SPORTLICHE ERFOLGE

  • Oberliga Ostsee-Spree Meister 2016/2017

  • 3.Bundesliga (2012/2013)

  • Oberliga Ostsee-Spree Meister 2011/2012

  • DDR-Oberliga (1985/86 und 1988/89 als Lok RAW Cottbus)

  • 1. Bundesliga (1991/92 als SC Cottbus)

  • 2. Bundesliga (1992–1995 als SC Cottbus, 2000–2003 als USV Cottbus und 2007/2008 als LHC Cottbus)

  • Durchmarsch von der Verbandsliga in die Regionalliga (1996/97 als HC Cottbus)

SPORTLICHE ERFOLGE IM NACHWUCHS

EHEMALIGE SPIELER

Handball_Germany_Nationalteam_2018_18194

TOBIAS REICHMANN

2004–2008 LHC Cottbus

2009–2012 THW Kiel

2012–2014 HSG Wetzlar

2014–2017 KS Kielce

2017– MT Melsungen

ERFOLGE

Champions-League20102012, 2016

Deutscher Meister20102012

DHB-Pokal20112012

DHB-Supercup: 2011

Super Globe2011

Polnischer Meister: 2015, 2016, 2017

Polnischer Pokalsieger: 2015, 2016, 2017

90c01b83a9f2b6d227c474c36dd39f56cb2fcf19

CHRISTOPH SCHINDLER

2001–2003 LHC Cottbus

2003–2006 TSV Altenholz

2004–2006 THW Kiel

2006–2006 HBW Balingen-Weilstetten

2006–2010 TSV Dormagen

2010–2017 VfL Gummersbach

ERFOLGE

Deutscher Meister 2005, 2006

DHB-Supercup-Gewinner 2005

Aufstieg in die 1. Bundesliga 2008

Europapokalsieger der Pokalsieger 2010, 2011

ATT00157.jpg

RENE BOESE

–2004 LHC Cottbus

2004–2007 Eintracht Hildesheim

2007–2009 Füchse Berlin

2009–2010 1. SV Concordia Delitzsch

2010–2015 SC DHfK Leipzig

2015– HC Elbflorenz

ERFOLGE

Junioren-Europameister 2004

Vize-Europameister mit der deutschen A-Jugend-Nationalmannschaft 2003

1478527858-8_Toni_Podpolinski.jpg

TONI PODPOLINSKI

ERFOLGE

DHB-Pokal-Viertelfinals 2009/10

2007–2019 2. Bundesliga 260 Spiele, 1053 Tore

2006/2007 Aufstieg in die 2.Bundesliga 

bl1346053669658.jpg

STEVE BAUMGÄRTEL

2001–2004 LHC Cottbus

2009–2010 Concordia Delitzsch

2010–2013 SC DHfK Leipzig

2019– NHV Concordia Delitzsch

ERFOLGE

2011 Aufstieg in die 2. Liga Bundesliga

2011-2013 2.Bundesliga 69 Spiele, 223 Tore

2018-2019 1.Bundesliga 6 Spiele, 2 Tore

gettyimages-151688937-1024x1024.jpg

HANNES LINDT

1994–2003 LHC Cottbus

2007–2009 SC Magdeburg II

2009–11/2010 HSG FrankfurtRheinMain

2011–2013 TUSEM Essen

2013–01/2015 SG BBM Bietigheim

01/2015–07/2015 TUSEM Essen

07/2015–07/2016 HC Elbflorenz

ERFOLGE

2006 U21 Europameister 

2007 U21 Vize-Weltmeister

2012 Aufstieg in die 1.Bundesliga

1225618455-Dabbigkeit 402-001.jpg

CHRISTOPH DANNIGKEIT 

1995 - 2003 LHC Cottbus

2003 - 2010 SG VTB/Altjührden 

2010 - 2016 Wilhelmshavener HV

 

 

ERFOLGE

2018 DHB Pokalsieger (Torwarttrainer)

1607685522-HSGNordhorn-Lingen_Georg_Poeh

GEORG PÖHLE

2007 - 2013 LHC Cottbus

2014-2016 TBV Lemgo

2016–2016 TUSEM Essen

2016–2018 TV Emsdetten

2018– HSG Nordhorn-Lingen

ERFOLGE

2. Bundesliga 144 Spiele, 643 Tore

1.Bundesliga 62 Spiele, 131 Tore

245907.jpg

PHILIPP BARSTIES

2007 - 2008 LHC Cottbus

2008 - 2011 1. VfL Potsdam

2013 - 2019 HSC 2000 Coburg

ERFOLGE

2. Bundesliga 68 Spiele, 61 Tore

1.Bundesliga 26 Spiele, 7 Tore

621_Portraitbild.png

STANISLAW GOROBTSCHUK

2000-2005 LHC Cottbus

2005–2009 VfL Gummersbach

2009–2015 ThSV Eisenach

2015–2016 SG BBM Bietigheim

2016–2020 ThSV Eisenach

2020– HSC Bad Neustadt

ERFOLGE

2. Bundesliga 228 Spiele, 0 Tore

1.Bundesliga 42 Spiele, 0 Tore

1413462227-TomSeifert.jpg

TOM SEIFERT

-2014 LHC Cottbus

2014–2016 ThSV Eisenach

2016–2017 MSG Groß-Umstadt

2017–2018 ThSV Eisenach

ERFOLGE

2. Bundesliga 23 Spiele, 23 Tore

1.Bundesliga 2 Spiele, 2 Tore

weitere Spieler

Melzer, Lars

Kern, Toni

Pahl, Christian

Wendland, Kevin

Rentsch, Norman

Swat, Stephan

Knispel, Alexander

Mellack, Stephan

Hufnagel, Heiko